Agility

Lilli, …
… Marlie, …
… Biene und …
… Luke flogen heute über die Hürden.

Zum Glück spielte das Wetter mit und wir hatten zusammen eine lustige und erfolgreiche Trainingsstunde. Danke!

Hoopers

Svenja hat fleißig geübt und führte Lucie souverän durch die Hoops und …
… um die Pylone – super gemacht!
Mathilda hatte heute eine kleine Freundin, die sie mit Streicheleinheiten verwöhnte. Danke!
Jack arbeitete sehr schön voraus …
… durch den Tunnel und um die …
… Zielpylone – Glückwunsch!
Sandy war wieder motiviert dabei und …
… meisterte die Wendepylone …
… hervorragend!
Auch Ella hatte heute einen Durchbruch …
… und hat gelernt, dass sie erst nach dem Umrunden der Pylone das Leckerlie erhält 🙂 – Super!

Eine tolle Stunde mit freundlichen Teams!

LADEO

Alma versucht das Metallapportel zu halten.
… und später zu bringen.
Boxtraining, auch wenn die Pylonen hier nicht zu sehen sind ;-).
Rosa lernt, das Apportel auf Kommando aufzunehmen.
Boxtraining
Distanzarbeit mit Tunnel und Pylonen
Belohnungspause
Alma hat den Futter- und Spielzeug-Slalom perfekt durchlaufen.
Und auch Ben hatte damit…
… keine Schwierigkeiten

Leider wurde die Stunde mal wieder durch Regen abgebrochen.

Freizeitkurs

Fußarbeit um einen Futter- und Spielzeug-Slalom…
Das meistern Julia und …
Jessy vorbildlich!
Auch Trixi schaut lieber …
… zu Frauchen als zur Verlockung.
Motivation ist alles!
Trixi sollte eigentlich die Pylone umrunden, wollte anfangs aber lieber damit spielen :-).
Danach klappte es aber, auch wenn die Pylone schlafen gelegt wurde.
Auch Jessy hatte heute keine große Lust um die Pylone zu sprinten, aber…
… für das begehrte Spielzeug…
… hat es dann doch geklappt.
Das Box-Training mit großer erwünschter…
… Aufmerksamkeit.

Walderlebnis

Fluffy war heute neu im Kurs und hat alle Aufgaben souverän gemeistert.
Trixi wurde um die Bank geschickt.
… und zeigt anschließen STAND an der Bank.
Das Üben mit Frauchen hat sich ausgezahlt – diesmal hat sich Elmar auf den kleinen Baumstamm sogar gesetzt – Glückwunsch :-)!
Fluffy wollte heute noch eher auf als unter die Bank :-).
Auf dem Baumstamm fühlte er sich aber wie ein großer und hat die Übung schnell verstanden!